Gersthofen ist bunt e.V. für Demokratie, Toleranz und Menschenwürde

January 2019

Die extreme Rechte in Bayern

Die extreme Rechte in Bayern. Analyse und Handlungsansätze



Donnerstag, 31.Januar 2019, Aula der Anna Pröll-Mittelschule, 19.30 Uhr. Eintritt frei.


Frühere Definitionen dessen, was als extrem rechte Organisation einzuordnen ist, sind heute vielfach überholt. Auch rassistische und menschenfeindliche Kampagnen gehen heute anders vor als noch vor wenigen Jahren. Die extrem rechte Parteien- und Organisationslandschaft in Bayern hat sich erheblich gewandelt. Sowohl auf der Straße als auch in sozialen Medien versuchen unterschiedlichste Akteure mit Rassismus und anderen Formen Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit auf gesellschaftliche Diskussionen Einfluss zu nehmen und gegen Minderheiten zu mobilisieren.
Im Vortrag der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus wird aufgezeigt, welche Ziele extrem rechte Akteure verfolgen und welche Strategien sie anwenden. In diesem Zusammenhang soll auch thematisiert werden, welche Handlungsoptionen gegen die extreme Rechte für eine demokratische Gesellschaft möglich sind.


Weitere Infos unter https://www.lks-bayern.de